Management

1999 gründeten Jens Dittrich und Uwe von Thienen die dvt Consulting AG. Beide hatten bereits seit mehreren Jahren als planende Ingenieure und Projektleiter in verschiedenen Firmen gearbeitet und in einer gemeinsamen Passion zusammengefunden: dem Schreiben von Fachbüchern. Dabei wurde schnell deutlich, dass sich nicht nur ihre Arbeitsweisen gut ergänzen, sondern dass sie auch unter hohem Zeitdruck erfolgreich zusammenarbeiten können.

Die eigentliche Triebfeder zur Gründung der dvt Consulting AG lieferte jedoch der Markt: Aufgrund des permanent steigenden Kostendrucks sehen sich Unternehmen heutzutage gezwungen, ihre Investitionen umsichtig zu planen, effektiv zu nutzen und langfristig zu sichern. Mit Abhängigkeiten von Drittanbietern waren diese Ziele nicht zu erreichen. Grund genug für die Geburtsstunde eines Unternehmens, das sich höchster Qualität bei gleichzeitiger Neutralität verpflichtet fühlt: der dvt Consulting AG.

Jens Dittrich und Uwe von Thienen

Um dem Anspruch an diese hohe Qualität gerecht zu werden, hatten Uwe von Thienen und Jens Dittrich von Anfang an nicht das schnelle Wachstum der dvt im Auge, sondern ausschließlich die fachliche Kompetenz ihrer Mitarbeiter. Wie richtig diese Entscheidung war, zeigten besonders die Jahre 2000 bis 2003. Hier konnte die dvt gegen den allgemeinen Rückwärtstrend entscheidende Marktanteile gewinnen.

Neben dem aktuellen Tagesgeschäft auch unentgeltlich in nationalen und internationalen Normungsgremien mitzuwirken, gehört zum qualitativen Selbstverständnis der dvt Consulting AG untrennbar dazu. „Die Mitarbeit in diesen Gremien verschafft uns einen erheblichen Wissensvorsprung, von dem nicht nur das Know-how unseres Unternehmens, sondern unmittelbar unsere Kunden profitieren“, fügt Jens Dittrich als Begründung für dieses Engagement an.

Qualität ist der eine, Neutralität der andere Eckpfeiler der strategischen Ausrichtung der dvt Consulting AG. Um diese Werte auf ein stabiles Fundament zu stellen, ließen die beiden Unternehmensgründer von Anfang an kein Fremdkapital zu. „Nur durch unsere 100%ige Unabhängigkeit können wir sicherstellen, dass Planung und Beratung – und damit der erfolgreiche Abschluss unserer Projekte – nicht den Einflüssen Dritter unterliegen“, unterstreicht Uwe von Thienen das Alleinstellungsmerkmal der dvt Consulting AG.