Brandschutz

Bereits bei der Grundlagenermittlung achten wir von der dvt Consulting AG auf die baulichen Gegebenheiten. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem vorbeugenden Brandschutz. Unsere Erfahrungen in den letzten Jahren zeigen immer deutlicher, dass Renovierungs- und Sanierungsarbeiten in den meisten Fällen mit einer Brandschutz-sanierung einhergehen bzw. durch diese ausgelöst wurden.

Unser oberstes Ziel ist es, die brandschutztechnischen Anforderungen nicht nur einfach zu erfüllen, sondern die Messlatte so hoch zu legen, dass durch eine eventuelle Norm-Verschärfung nicht bereits nach kurzer Zeit die nächste Sanierung vorgenommen werden muss.

Immer häufiger sind Unternehmen von Brandkatastrophen betroffen. Zahlreiche Großbrände haben gezeigt, welche Folgen auftreten, wenn Brandverhütungsmaßnahmen unterlassen werden. Abgesehen von den Personenschäden haben 70 Prozent der von einer Brandkatastrophe betroffenen Unternehmen trotz Entschädigung Konkurs anmelden müssen, weil unternehmenskritische Systeme nicht rechtzeitig wieder in Betrieb genommen werden konnten. Dass es sich bei einem Rechenzentrum um ein unternehmens-kritisches System handelt, versteht sich von selbst.

Leider existiert im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes keine bundeseinheitliche Gesetzesregelung. Stattdessen gibt es zahlreiche internationale, nationale und kommunale Vorschriften. Diese werden ergänzt durch Richtlinien von Verbänden und Vereinen, die wiederum über die zuvor genannten Vorschriften hinausgehen.

Wir von der dvt Consulting AG unterstützen Sie gern bei der Planung und Umsetzung von zukunftssicheren Brandschutzkonzepten für Ihr Rechenzentrum.